aluplast – Fensterbau Frontale 2016

ALUPLAST - DAS FENSTER ZUR ZUKUNFT

Neue Markenpositionierung und Vertriebsoffensive 4.0

Aluplast ist ein deutsches Unternehmen, das Fensterprofile und -systeme für den internationalen Markt entwickelt und produziert. Ziel des Messeauftrittes war es aluplast, als starke und identitätsstiftende Marke, mit Anspruch auf Benchmark und mit Zukunftspotenzial zu positionieren. Dafür entwickelten wir ein Messemotto „aluplast – Das Fenster zur Zukunft“ mit einer klaren Botschaft an die Branche und ein Markensymbol, das sich durch alle Kommunikationsmaßnahmen durchzieht, den „roten Fensterrahmen.“
Für den Messeauftritt auf der Fensterbau Frontale wurde ein klarer Fokus auf das Beziehungsmanagement zu den Fensterbauern als wichtigste Zielgruppe für aluplast gelegt. 
Dafür wurde für aluplast eine neue Marken-Wertschöpfungslogik für Live-Kommunikation entwickelt und daraus abgeleitet zielgruppenspezifische Marken-Dienstleistungen gestaltet. Durch präzise wirtschaftspsychologisch konfigurierte Reizkompositionen entstanden Markenerlebnisse, die die Besucher berührten und aktivierten, sowie neue Kundenbeziehungen geknüpft oder Bestehende vertieft haben.
Im Ergebnis ein aufmerksamkeitsstarkes und beeindruckendes Markenstatement, das nicht nur den Besuchern Spaß machte und in Erinnerung bleiben wird, sondern das vor allem auch eine hohe ökonomisch wertschöpfende Wirkung für das Unternehmen hatte.
Der Stand war in 3 psychologische Zonen aufgeteilt, die unterschiedliche psychologische Aufgaben und Ziele hatten:
Die Catch-Zone, der Hospitality – Bereich für ein authentisches und unvergleichliches Markengefühl und der Zukunftsparcour wo Fensterbauer erleben konnten, wie sie für die Zukunftherausforderungen aufgestellt sind und welche Lösungen hier aluplast anbietet.
Im Hospitality – Bereich war es die Herausforderung mit ca 200 Sitzplätze ein authentisches und faszinierendes Markenerlebnis zu inszenieren, das die Emotion „sich zuhause fühlen“ an die Marke aluplast koppelt und ein perfekter Wohlfühlraum für Beziehungen knüpfen und vertiefen ist. Durch eine spezielle Kombination von Textilien und Beleuchtung war der Stand von außen überall einsichtig und von innen befand man sich in einer abgeschlossenen Markenwelt ohne Blick nach außen auf die anderen Stände.

AKTIVIERUNG

Messemotto und Kampagne

CORE ATTRACTION HOSPITALITY – EXPERIENCE AND ENJOY THE ALUPLAST FEELING

Ein hochemotionales einzigartiges und authentisches Markenerlebnis das beeindruckt und über das gesprochen wurde

Die Core Attraction bestand aus 2 überdimensionalen Fenstern mit Videoprojektionen von ungewöhnlichen Ausblicken aus Häusern. Durch das perfekte Zusammenspiel von Fensterausblicken, Lichtinszenierung und Architektur entstanden Raumatmosphären, die den Besuchern die Illusion vermittelte an unterschiedlichen Orten in Räumen zu sitzen und reale Fensterausblicke zu haben. Ganz weit weg vom Rummel und der Reizüberflutung der Messe – wohlfühlen und entspannen in der Relax-Atmosphäre von aluplast. Ein Messehighlight, das man erlebt haben muss

ZUKUNFTSPARCOUR – VERTRIEBSOFFENSIVE 4.0

Zukunftssicherheit erleben, als Beziehungsmanagementtool

Durch eine Schiebetüre von aluplast betraten die Besucher wie durch ein Portal, den zweiten Spielort, den Zukunftsparcours. Hier soll den Besuchern ein Gefühl von Zukunftssicherheit durch die Zusammenarbeit mit aluplast transferiert werden.
Auf Basis der Ergebnisse eines gemeinsamen Workshops (geleitet von Marion Fürst / Firma Localworld®), zur Analyse der Zukunftsfaktoren und -perspektiven von aluplast und des Fensterbaumarktes, haben wir einen Zukunftsparcours entwickelt. An verschiedenen Stationen wurden die jeweiligen Zukunftsherausforderungen mit den Bedürfnissen der Fensterbauer und den Services und Lösungen von aluplast abgeglichen. Die Bewertungen wurden in einer App festgehalten und ausgewertet. Mit diesem erstmalig standardisierten Akquiseprozess, ist der Vertrieb in der Lage Potenziale und Wechselmotivation zu lokalisieren und damit seine zukünftigen Vertriebsaktivitäten sehr effektiv und kundenindividuell steuern, sowie zukunftsweisende Management-Entscheidungen sicher treffen zu können.

FASZINIERENDE PRODUKTERLEBNISSE

Intuitiv Wirken statt nur Beschreiben und Erklären

CORPORATE LIGHT

Präzise integrierte Lichtplanung und authentische Lichtstimmungen erzeugen eine Illusion mit WOW-Effekt

Schon in der Ideenentwicklung und in unserem integralen Gestaltungsprozess werden Architektur, Szenografie, multimediale Elemente und Licht Design perfekt aufeinander abgestimmt, damit diese einzigartigen Markenraumstimmungen inszeniert werden können – das ist „Coporate Light Design“.
Die wechselnden Lichtstimmungen, exakt passend zu den jeweiligen Fensterausblicken, erzeugten eine hohe Aufmerksamkeit und völlig unterschiedliche Raumatmosphären.

GEMEINSAMES ERINNERUNGSFOTO

Zur Kundenbindung und für Social Media Posts

Und noch ein erinnerbarer Moment – am Schluss des Akquiseparcours haben alle Besucher noch ein Gemeinschaftsfoto mit ihrem Kundenbetreuer gemacht – mit dem verbindenden und übergreifenden Markenelement, dem roten Fensterrahmen.

MESSETRAINING - EIN ECHTER WERTSCHÖPFUNGSBOOSTER

Psychologisches Mitarbeitertraining verbessert effektiv die Akquiseperformance und die Kundenbindung

Der Messeauftritt von aluplast war nicht nur für die Besucher ein einzigartiges Markenerlebnis und Markenstatement. Er war auch für den Vertrieb ein großer Erfolg, denn er hat den Vertriebsmitarbeitern eine Plattform geboten, mit der sie ihre Akquiseperformance und die Kundenbeziehung effektiv und nachhaltig verbessern konnten. Dies schlug sich messbar in Aufträgen und einer Umsatzverbesserung im Messejahr nieder.
Dafür wurden die Mitarbeiter von Hella in einem „Messetraining“ von den Trainern aus dem Ozon Partnernetzwerk, als Markenbotschafter und Beziehungsmanager und in Akquisepsychologie unter optimaler Nutzung der verschiedenen Erlebnisse auf dem Messestand geschult.

360° NACHHALTIGKEIT: ÖKOLOGISCH UND ÖKONOMISCH

  • Stoffkonstruktionen sind aus ökologischer Sicht wesentlicher nachhaltiger als Holzkonstruktionen und haben eine extrem bessere CO2- und Ökobilanz.
  • Der standardisierte Akquiseprozess garantiert ein durchgehend hohes Akquiseniveau aller Mitarbeiter.
  • Das Mitarbeitertraining steigert die Performance der Mitarbeiter im Zusammenspiel mit dem Markenerlebnis.
  • Die verschiedenen Markenerlebnisse auf dem Stand leben als erinnerbarer Moment im Langzeitgedächtnis der Besucher weiter und verbessern die Markenbindung

VERÖFFENTLICHUNG IN m + a report

KUNDENFEEDBACK “FANTASTISCH”

 

Peter Kotzur, Leiter Marketing
“Einfach großartig!”

UNSERE LEISTUNGEN

erfassen & definieren:

Workshop Strategie- und Wertschöpfungskonfiguration, Analyse und Potentialworkshop Zukunftssicherheit, Pole Position Strategy, Wertschöpfungslogik Marke, Brand Identity System, Touchpoint Wertschöpfungsmanagement, Product-Decoding, Content Engineering & Logic

übersetzen & gestalten:

Live-Kommunikation:
– Architektur/Szenografie: Design, Prototyping 1:1, Planung, Produktionsbegleitung, Aufbaubetreuung, Projektmanagement,
Design Direction
– Storytelling mit Messemotto
– Core Attraction
– Produkterlebnisse
– Kommunikationsarchitektur: Content Engineering & Logic, Kernbotschaften, Claims, Text, Bilder
– Messegrafik
– Corporate Light Design: Integriertes Lichtkonzept, Licht-Materialtests, 3D Live-Simulation, Licht- und Riggingplanung, Angebotseinholung, Lichtprogrammierung, Einleuchten auf dem Messestand
– Mitarbeitertraining 
– Standardisierter Akquiseprozess

Digital:
– Videos: Konzept, Storyboard, Produktion
– App für standardisierten Akqusieprozess: Konzept, Design, Programmierung

Example popup

Add Your Heading Text Here

Forschung, Messungen und Befragungen sind für Ozon elementare Bausteine des integralen Gestaltungsprozesses, um zu verstehen, zu lernen und Kommunikation noch wirksamer zu machen. Die bewussten und unbewussten psycholgischen Wirkmechanismen die für Wertschöpfung verantwortlich sind, sind zu entschlüsseln. So kann das Ziel, Wirkung und Wertschöpfung der Kommunikationsmaßnahmen zu optimieren, sicher erreicht werden.

Wir sollen ein bestehendes Standkonzept in
Wirkung optimieren.

Wir messen vor Ort und holen uns mit mobilen Messgeräten und speziellen multidimensionalen Befragungen alle nötigen Informationen um begründet zu optimieren.

ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

Add Your Heading Text Here

Add Your Heading Text Here

Forschung, Messungen und Befragungen sind für Ozon elementare Bausteine des integralen Gestaltungsprozesses, um zu verstehen, zu lernen und Kommunikation noch wirksamer zu machen. Die bewussten und unbewussten psycholgischen Wirkmechanismen die für Wertschöpfung verantwortlich sind, sind zu entschlüsseln. So kann das Ziel, Wirkung und Wertschöpfung der Kommunikationsmaßnahmen zu optimieren, sicher erreicht werden.

Wir sollen ein bestehendes Standkonzept in
Wirkung optimieren.

Wir messen vor Ort und holen uns mit mobilen Messgeräten und speziellen multidimensionalen Befragungen alle nötigen Informationen um begründet zu optimieren.

ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.